Lagertagebuch

Hallo liebe Eltern, Hallo liebe Kinder der jeweils anderen Woche,

 

schön das ihr den Weg ins Lagertagebuch gefunden habt.

 

In der Zeit des Ferienlagers erwartet euch hier alle paar Tage eine kleine Statusmeldung.

Natürlich nach neuesten DSGVO-Standards. ;)

 

Das Lagertagebuch ersetzt natürlich nicht den, vor allem für die jüngeren und neu mitfahrenden Kinder oft so wichtigen, telefonischen Austausch mit ihren Eltern.

 

Euer Betreuerteam


Samstag 31.07.2021 (8. Tag / 2.Woche) 

Wir sind wieder da!

Und es hat alles wunderbar funktioniert. Alle Kinder waren der Oberhammer und haben für super tolle Lagerstimmung gesorgt.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr mit euch allen.

 

Wir hoffen euch auch in diesem Jahr mit unserem Lagertagebuch einen kleinen Einblick ins Lagerleben gegeben zu haben. 
Das reicht euch noch nicht? Dann sprecht uns einfach an! Denn anders als so einige Lagerkinder denken, sind wir nicht von einem anderen Planeten oder gar aus Bödefeld, sondern stehen vielleicht bereits am Wochenende neben euch an der Theke oder an der Kasse vor euch.

Und falls ihr noch zu jung für die Theke seid: Dann kommt doch nächstes Jahr einfach selber mit ins Ferienlager in Kirchhundem.

 

Wann die nächste Anmeldung, inklusive Fotonachmittag, stattfindet werden wir noch bekannt geben. Wir freuen uns euch wiederzusehen. 


Freitag 30.07.2021 (7. Tag / 2.Woche) 

 Das Lager neigt sich dem Ende.

Während die Betreuer bereits mit dem Abbau beginnen, können die Kinder am morgen schonmal fürs Altenheim trainieren. Bei ein paar Runden Bingo (diesmal das Glücksspiel :D ) konnten die Kinder noch so einiges gewinnen. Am Nachmittag galt es dann die Koffer zu packen und noch einen Gruß für die Kinder der ersten Woche als Sprachnachricht aufzunehmen.

Wie schadenfroh unsere Lagerkinder sein können wurde dann bei unserem Lagerabschluss, dem Lagergericht, nochmal unter Beweis gestellt.



Donnerstag 29.07.2021 (6. Tag / 2.Woche) 

Viel Schlaf provoziert Höchstleistungen!

Nachdem das Thema Turmbau bereits am Montag gegessen war, versuchten sich die durchs Langschläferfrühstück gestärkten Kinder heute an einem weiteren Ingenieurbauwerk. Der in durch vereinte Kräfte errichtete Damm staute bereits in der Mittagspause soviel Wasser auf, dass der entstandene See zum Baden genutzt werden konnte.

Die nun wachen Kinder zeigten am Nachmittag in verschiedenen Spielen wieder einmal, wie fit sie auch nach 6 Tagen Lager noch sind.

Am Abend waren dann die Betreuer gefragt: 

Im Impro galt es auf dem Raumschiff von Captain Galaxy zu klären, wer das Herz der wunderschönen Lady Gaga gewinnen wird.



Mittwoch 28.07.2021 (5. Tag / 2.Woche) 

Schützenfest ist nur einmal im Jahr, außer in Bödefeld, da gab es in diesem Jahr zwei.

Nach dem morgentlichen Schärpen basteln ging es zum Schützenplatz an der Bödefelder Grundschule.

Das wechselhafte Wetter motivierte alle so sehr, dass die Vögel in Handumdrehen vielen.

Der Eröffnungstanz gehörte in diesem Jahr den Königspaaren:

Eva + David

Felix + Helena

Pfantje + Ingo

Oh boy! War das ne Sause! 

 



Dienstag 27.07.2021 (4. Tag / 2.Woche) 

Notlandung auf einem fremden Planeten!

Heute sind fünf kleinere Ufos im Sauerland notgelandet. Nur mit einer Wanderkarte und einem letzten Hinweis aus dem defekten Flugschreiber über Ihre Lage ausgestattet mussten die Kinder versuchen sich Ihren Weg zurück zur Schützenhalle zu bahnen.

Die plattgelaufenen und dampfenden Füße wurden beim abendlichen Kinoabend nur noch hoch gelegt. Ihr dürft gespannt sein, persönlich von den Erlebnissen der Kinder zu erfahren.



Montag 26.07.2021 (3. Tag / 2.Woche) 

Turmbau zu Basel!

Nach einer morgendlichen Schnitzeljagd durchs Dorf ging es am Nachmittag ins nur wenige Gehminuten entfernte Bödefelder Schwimmbad. Hier konnten die Kinder dann Bahnen ziehen, Wetttauchen, Rutschen oder mit Wasserbällen spielen.

Ob der Turmbau zu Basel Erfolg hatte berichten euch die Kinder, die zu der Mahlzeit eigentlich Spüldienst gehabt hätten bestimmt mit Liebe.

Abends kam es dann zu dem fulminanten Show-Down zwischen den Kindern und den Betreuern beim "Schlag die Betreuer".



Sonntag 25.07.2021 (2. Tag / 2.Woche) 

Erster voller Tag im Lager der 2. Woche!

Am morgen durften die Kinder direkt ihre Kreativität beim T-Shirt malen zeigen. Nach einem leckeren Mittagessen unserer 1A-5 Sterne Kochfrauen ging es dann gestärkt ins Dorf, um sich durch das Suchen und Finden der Betreuer die fehlenden Teile für ein Puzzle  zu verdienen.

Abends kam es dann zu einem Familienduell, allerdings nicht zwischen zwei gewöhnlichen Familien. Auf der einen Seite kämpften Papa Schlumpf, Maggie Simpson, Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg für die Ehre der Zeichentrickhelden. Ihnen Gegenüber saßen reale KiKa-Stars: Pipi Langstrumpf, Michel aus Lönneberger, Bernd das Brot und Betreuerin Ali als Ali.

Was hassen die Kinder am meisten? Ja klar, Corona. 



Samstag 24.07.2021 (1. Tag / 2.Woche) 

Einmal frische Kinder bitte!

Die Zeit zwischen der Abreise der Kinder ersten Woche und der Anreise der Kinder der zweiten Woche war wohl die allseits bekannte Ruhe vor dem Sturm.

So gegen 16 Uhr Ortszeit kam die Lieferung mit neuen Kindern in der Schützenhalle in Bödefeld an. Es dauerte nur wenige Minuten, bis die Kinder die Halle für sich erobert haben. 

Nach dem abendlichen Kennenlernen wurde dann direkt mal eins unserer Markenzeichen, das B-I-N-G-O tanzen geprobt. Wir geben zu: "Kinder, ihr habt Talent!"

Die Betreuer freuen sich unglaublich alle neuen Kinder kennenzulernen. Aber wir halten schon jetzt fest: "Ihr seid ein verrückter und liebenswerter Haufen!". 

 



Samstag 24.07.2021 (7. Tag / 1.Woche) 

Ihr wart spitze, danke! 

Heute morgen wurden die Kinder der ersten Woche verabschiedet.

Wir möchten allen Kindern der ersten Woche nochmal danke sagen, ihr wart eine tolle Truppe. Wir haben euch lieb gewonnen und haben euch nur schweren Herzens gehen lassen!

Wir hoffen, dass wir euch allen auch unter den aktuellen Rahmenbedingungen ein tolles Ferienlager bieten konnten und würden uns freuen euch im nächsten Jahr wiederzusehen.

 

Das war super, das war elegant!



Donnerstag 22.07.2021 (5. Tag / 1.Woche) 

Schützenfest in Bödefeld, scha-lala-lalala-lalalalala

Schützenfest in Bödefeld!

Nach dem morgendlichen Schärpen basteln und tanzen zog das Heidener Ferienlager am Nachmittag gen Schützenfestplatz in Bödefeld.

Nach vielen engagierten Würfen aller Ferienlagerkinder und Betreuerkonnten folgende Königspaare ermittelt werden.

 

Maja + Mats

Simon + Jule

Bruno + Pfantje

 

Die am morgen frisch erworbenen Tanzskills konnten dann am Abend beim Schützenfestball präsentiert werden. Man, ging das ab!



Mittwoch 21.07.2021 (4. Tag / 1.Woche):

Unter Druck werden Diamanten geschmiedet.

Song hören und interpretieren, Choreographie erlernen, die Verkleidungskiste durchstöbern und dann ohne Generalprobe ab auf die Bühne und das alles noch vorm Mittag. Weil die Kinder in diesem Jahr besonders motiviert sind, konnten sich die Ergebnisse des diesjährigen Grand Prix dennoch mit denen der letzten Jahre messen.

Wer streckt seinen Salat regelmäßig mit vierblättrigen Kleeblättern? Am Nachmittag konnten die Kinder zeigen was für Glückspilze sie sind, indem Sie beim den Spielen im Casino das meiste aus Ihren zunächst nur wenigen Chips holten.

Und am Abend wurde es um das Lagerfeuer zu Wurst, Stockbrot und Marshmallows dann ganz schön gemütlich.

 

 



Dienstag 20.07.2021 (3. Tag / 1.Woche):

Die Kinder zeigen sich hilfsbereit.

Bereits am morgen waren die Kinder in kleinen Gruppen im Dorf unterwegs, um den unterschiedlichsten Dorfbewohnern bei ihren alltäglichen Problemen zu helfen.

Am Nachmittag ging es dann im Wettstreit darum herauszufinden, welche Gruppe hier am sportlichsten ist. Zeigt uns eure Adam Hocke!

Das Nachmittags trainierte konnten die Kinder dann am Abend unterbeweis stellen, es hieß "Schlagt die Betreuer!".



Montag 19.07.2021 (2. Tag / 1.Woche):

Das Ferienlager erkundet einen fremden Planeten.

Am heutigen Nachmittag machten sich die Ferienlagerkinder mit Ihren am morgen gemalten Lagershirts zu einer Expedition durchs All auf. Nach einer erzwungenen Notlandung machten sich mehrere Expeditionstrupps auf, um in Bödefeld Ersatzteile zu organisieren. 

In der Abendshow kam es dann zu einem Showdown im Familienduell zwischen den Harkbecks und van den Holts.



Sonntag 18.07.2021 (1. Tag / 1.Woche):

Wir sind zurück im  Sauerland!

Heute sind die Heidener Kinder gut gelaunt in die Bödefelder Schützenhalle eingezogen und haben es sich bereits an Ihren Schlafplätzen mit Ihren Freunden gemütlich gemacht. 

Aber bevor es abends nach einer ersten lang ersehnten Runde B-I-N-G-O ins frisch gemachte Bettchen ging stand noch der Kennenlernabend auf dem Programm.